Freitag, 08. Februar 2019, 20:00 Uhr

Diogenes Theater, Altstätten

mit Endo Anaconda und Roman Wyss Piano

Roman Wyss am Piano sowie Endo Anaconda am Mikrofon präsentieren Songperlen aus dem Fundus von 30 Jahren Stiller Has. Hasen-Lieder, neu arrangiert für Piano und mit viel Interpretationsfreiraum für Endo Anacondas unverkennbare Stimme.

Endo Anaconda seziert musikalisch nebenbei unsere kleine Welt, auf der Suche nach dem letzten Paradies, «wo’s nid so yklemmt isch wie hie». Bittersüss sind die Mundart-Verse, in denen er der Gesellschaft ganz in Tradition der Brüder Grimm seinen Zerrspiegel vorhält.

Mit dabei das eine oder andere neue Lied – ob wohlbekannt oder neu, überraschen wird dieses Duo!

 

Nichtmitglieder 40 CHF, Mitglieder 30 CHF, SchülerInnen/Studenten 15 CHF