Mittwoch, 19. Juni 2019, 20:00 Uhr

Diogenes Theater, Altstätten

Eine musikalische Komödie von Christian Struppeck

Regie und Dialektbearbeitung: Willy Hutter
Musikalische Leitung: René Reiter

Raus in die Sonne und rein ins Vergnügen: Wochenend und Sonnenschein von Christian Struppeck und Andreas Gergen ist eine turbulente musikalische Familienkomödie mit nostalgischen Schlagern wie „Wunder gibt es immer wieder“, „Zwei kleine Italiener“, „Das bisschen Haushalt“, „Kein Schwein ruft mich an“, „Ich küsse Ihre Hand, Madame“ u.v.a., die in einer Garage im Rheintal beginnt und mit erfüllten Lebensträumen in Italien endet.
Sonne, Meer, Erholung – so erträumte sich Elvira ihren Urlaub. Doch ihr Mann kauft von den Ersparnissen lieber den Oldtimer „Elmar“ und lädt die Familie samt Oma Margarete und Tochter Klara zu einer Spritztour ein. Doch dieser Ausflug entwickelt sich zum regelrechten Abenteuer: Die Familie wird von den zwei italienischen Ganoven Carlo und Luigi verfolgt, die in dem Kofferraum von Elmar das verloren gegangene Geld ihres ersten Mafiacoups vermuten…

Es spielen: Franziska Zimmerli, Daniel Graber, Nicola Sieber, Britta Lüchinger, David Eugster, Samuel Eugster
Tanzchoreografien: Ria Steinbichler
Orchester: Bella-Capella-Terzett

Musikalische Arrangements: Carsten Gerlitz
Aufführungsrechte: Felix Bloch Erben GmbH & Co. KG, Berlin

Trailer:

               

 

 

Nichtmitglieder 35 CHF, Mitglieder 25 CHF, SchülerInnen/StudentInnen 15 CHF